Internationale Evangelische Allianz

Theologische Kommission der WEA und
Internationale Gesellschaft für evangelikale Theologie

Die Theologische Kommission (TC) der World Evangelical Alliance (WEA, Internationale Evangelische Allianz) will als Forum für die internationale Zusammenarbeit ihrer etwa 50 Mitglieder und regionalen wie nationalen theologischen Vereinigungen und Institutionen dienen. Dies geschieht vor allem durch kurz- oder längerfristig arbeitende Studienprojekte und thematische und internationale Konsultationen unterschiedlicher Art. Die Theologische Kommission will Christen in aller Welt ermutigen und unterstützen, eine biblische Theologie zu entwickeln, die den Bedürfnissen und Chancen der örtlichen Situation in einer globalen Perspektive Rechnung zu tragen vermag. Hierzu gehört auch die Beobachtung zeitgenössischer Trends, ihre Analyse und Bewertung im Licht der Bibel und die Verbreitung der gewonnenen Einsichten in der weltweiten Gemeinde der Christen, um so zu helfen, den Glauben zu vergewissern, bewußter zu leben und auszubreiten. Neben der bisherigen Zuberufung von Einzelpersonen im Proporz der Kontinente sollen künftig auch bestehende Theologenvereinigungen wie der AfeT oder die FEET stärker in die Zusammenarbeit eingebunden werden. Die „Theologische Kommission“ wird so zur „Internationalen Gesellschaft für evangelikale Theologie“ (International Society for Evangelical Theology, ISET) erweitert.

World Evangelical Alliance (WEA)
[http://www.worldevangelicals.org]

darin die Theologische Kommission (TC) der WEA:
[http://www.worldevangelicals.org/commissions/tc/]

Publikationen der Theologischen Kommission

Zu den Publikationen im Auftrag der TC gehören der Rundbrief „Theological News“ (TN), die bei Paternoster Publishing erscheinende Zeitschrift „Evangelical Review of Theology“ (ERT) und die unregelmäßig herausgegebenen „Occasional Papers“ der TC der WEA.

Publikationen im Auftrag der TC:
[http://www.worldevangelicals.org/commissions/tc/publications.htm]